Stuhlflechterei Hartmann

Geflechterneuerung mit Fertiggeflecht an Thonet Freischwinger und Bugholz Stühlen
Qualität ist unser Prinzip

Wir verwenden nur das beste auf dem Markt
erhältliche Material, welches dann für die Erneuerung
Ihrer Sitzflächen und Rückenlehnen zum Einsatz kommt.

Die Bilder sind Beispiele von der Bearbeitung einer
Freischwinger Sitzfläche am Modell S 64 bzw. S 32
Bei der Bearbeitung wird generell auf Sauberkeit
geachtet. Der Arbeitsbereich wird regelmäßig mit einer
neuen Schaumstoffunterlage bespannt, um jede Art
von Beschädigungen und Verkratzen der Holzrahmen
zu vermeiden.
Bei uns wird die Nut im Holzrahmen fachgerecht
mit einem stationären Prezisionsfräser ausgefräst,
so dass absolut saubere und rissfreie Kanten entstehen.

Zum Verleimen des Geflechts in der Nut wird ein
spezieller Holzkleber verwendet, 
welcher bei einer eventuell späteren Erneuerung
des Geflechtes problemlos ohne zu Verklumpen
und zu Verschmieren des Fräskopfes
wieder heraus gefräst werden kann.
Dadurch ist gewährleistet, dass an der Nut und
somit am Holzrahmen keine Schäden entstehen können.

Als umlaufende Abschlußschiene wird ein
original konisch geschnittener Peddigrohrfaden
(Splintpeddig) verwendet.

Rückversand

Für den Rückversand wird in der Regel
die gleiche Verpackung verwendet,
welche Sie für den Versand zu uns gewählt haben.

Sollte diese Verpackung jedoch keinen
ausreichenden Schutz für Ihre Möbelelemente bieten,
dann wird von uns eine passende
Verpackung zur Verfügung gestellt.

Und das Alles
ohne zusätzliche
Verpackungskosten.

[Home] [Onlineshop] [Preisliste] [Rechenbeispiel] [Fragen/Antworten] [Impressum]

Thonet